Veranstaltungen

2020

  • Mi
    15
    Jan
    2020

    Autogenes Training

    Manchmal wird es einfach zu viel. Der Stress ist da und zeigt sich in all seinen Facetten. Entspannungstechniken können helfen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Mit den Übungen aktiviert man den Parasympathikus im autonomen Nervensystem und unterstützt so alle regenerativen Prozesse.
    Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, die über Autosuggestion funktioniert. Die Entspannung wird zunächst mental vorgestellt und entwickelt sich dann im Körper. Im Kurs wird die Grundstufe des Autogenen Trainings vermittelt, so dass Sie im Anschluss die Übungen selbstständig zuhause oder am Arbeitsplatz anwenden können.
    An den Abenden werden viele praktische Übungen angeleitet und es gibt Raum für Austausch und Ihre individuellen Fragestellungen. Bei dem Kurs handelt es sich um einen zertifizierten Präventionskurs.

     
    Termine:
    15.01., 22.01., 29.01.2020, mittwochs 19:00-21:00 Uhr
     

    Weitere Informationen, Kurstermine und Anmeldung:
    Claudia Kunze
    Tel.: 030-40986120
    E-Mail: mail@claudiakunze.de
    www.claudiakunze.de

Für den Inhalt der jeweiligen Veranstaltung sind allein die Veranstalter verantwortlich.

Zum Seitenanfang ↑