Veranstaltungen

Event Information

  • Fr
    22
    Nov
    2019

    Computer-müde Augen? PC - gestresste Augen? Trockene Augen am PC?

    Ein Sehtraining-Seminar könnte helfen:

    Woher kommt der Sehstress am PC?

    Hier sind diverse Faktoren zu beachten, auf die in meinem Seminar mit Theorie und Übungen eingegangen wird. Unter anderem Übungen zur Augenbeweglichkeit, gutem Zusammenspiel beider Augen und beider Gehirnhälften, angemessenem Scharfsehen und Entspannung.

    Sehtraining  statt Augentropfen und bei Verschlechterung der Sicht…

    Mein ganzheitliches Augentraining-Seminar

    Seminarinhalt:

    • Verstehen von Zusammenhängen, was die Augen am PC wirklich belastet
    • Erkennen und Beheben von Ursachen, die zu Augenveränderungen am PC führen
    • Erlernen eines optimalen Sehverhaltens am Bildschirm-Arbeitsplatz und im Alltag
    • Einfache, effektive und effiziente Augenübungen
    • Gezielte Entspannungs- und Bewegungsübungen, alles gut in den Alltag integrierbar
    • Sportlern hilft das Sehtraining, die Leistung zu verbessern
    • Als Präventionsmaßnahme für Alle

    Es finden regelmäßige Aufbaukurse statt, damit man im Übungsprozess bleibt und das Wissen weiter vertiefen kann.

    Lese-Brille oder Sehtraining?

    Sie haben die Wahl… Die Augenlinse könnte mit zunehmendem Alter fester und dadurch weniger flexibel werden und die Augenmuskeln verspannen evtl. schneller. Bei den sogenannten Alters-Weitsichtigen übt das Sehtraining die Flexibilität und entspannt das visuelle System.

    Termine:

    Augentraining-Seminare

    Fr. 22.11.   18-22 h     
    Fr. 06.12.   18-22 h     (2. Termin nach Absprache)

    Anmeldefrist:         Spätestens bis 4 Wochen vorher
    Seminargebühr:    EUR 160,- inkl. Material für insgesamt 8 Stunden

    Anmeldung und weitere Infos:

    Kirsten Koschig   Heilpraktikerin und Sehtrainerin
    Winsstrasse 57, 10405 Berlin

    Tel: 030 - 21 46 29 95  
    Mobil: 01 76 - 23 46 07 53

    Web: Sehtraining-Berlin.de
    E-Mail: Info (ät) Sehtraining-Berlin.de

Für den Inhalt der jeweiligen Veranstaltung sind allein die Veranstalter verantwortlich.

Zum Seitenanfang ↑