Veranstaltungen

Event Information

  • Fr
    29
    Nov
    2013
    So
    01
    Dez
    2013

    Das gebrochene Herz heilen

    Ein Schritt in ein neues, glücklicheres und befreites Leben.

    Trennen tut weh. Trennen verunsichert. Trennen reisst
    neue und alte Wunden auf. Und oft fehlt ein liebevoller Raum
    um zu verdauen, zu trauern und mit sich und seinen Gefühlen
    zu sein. Stattdessen wird gestritten und weiter verletzt,
    runtergeschluckt oder überspielt und möglichst schnell Ersatz
    gesucht. Aber ein Teil des Herzens ist und bleibt gebrochen,
    auch wenn die Risse zugekleistert und die noch gesunden Teile
    für weitere Angriffe gehärtet werden.
    An diesem Wochenendseminar gibt es Zeit und Raum für dein
    gebrochenes Herz. Deine aktuellen Verletzungen durch die
    Trennung führen uns von deiner Oberfläche zu den darunter
    liegenden persönlichen Ursprungsverletzungen.
    Gemeinsam gehen wir die ersten Schritte diese zu entdecken,
    anzuerkennen und vielleicht sogar ein Stück zu heilen.
    Auf diesen Weg begeben wir uns mit Gesprächen, Ritualen und
    Tanz, damit du dich ganz mit dir verbinden und dich aus der
    alten Beziehung loslösen kannst. Dann ist der Weg frei für eine
    neue lebendige Beziehung zu dir und zu anderen.
    Die beiden trennungserfahrenen Kursleiterinnen begleiten Dich
    liebevoll auf diesen Schritten und stellen ihr ganzes Wissen aus
    Tanz- und Traumatherapie, Gesprächs- und Bewegungscoaching
    und spiritueller Praxis zur Verfügung, um gemeinsam einen
    heilenden Raum zu kreieren, damit du einen Schritt in ein neues,
    glücklicheres und befreites Leben gehen kannst.

    Zeiten:
    Fr 18-21.00 Uhr
    Sa 10-18.00 Uhr
    So 10-16.00 Uhr

    Seminarkosten:
    220,- Euro

    Bitte ein Notizbuch/Tagebuch, Schreibstifte, bequeme Kleidung
    und warme Socken mitbringen.

    Weitere Informationen/ Anmeldung:
    Jennifer Bär, www.jenniferbaer.de
    kontakt@jenniferbaer.de, Tel.: +49 30 91 570 176
    Romea Bausch, www.orientationandmore.ch
    romea@orientationandmore.ch, Tel.: +41 76 331 06 97

    Flyer als PDF

Für den Inhalt der jeweiligen Veranstaltung sind allein die Veranstalter verantwortlich. Unser Schutz- und Hygienekonzept findest Du hier als PDF.

Zum Seitenanfang ↑